Identische Inhalte, welche über mehrere URLs erreichbar sind, werden als doppelter Inhalt (duplicate content) bezeichnet. Sobald die Suchmaschine mehrere URLs mit identischen Inhalt findet, muss sie entscheiden welche URL in den Suchergebnissen erscheinen soll bzw. welche URLs sie besser positionieren soll. Der Inhalt einer Seite sollte immer einmalig sein und über eine eindeutige URL erreichbar sein, um nicht unnötig „Rankingpower“ zu verschwenden bzw. von Google mit Abwertung innerhalb der Suchergebnisse bestraft zu werden.

Twitter Facebook